Auf einen Blick

Editorial

Monatsspruch Oktober 2021

© Bild von congerdesign auf Pixabay

Lasst uns aufeinander achthaben und einander anspornen zur Liebe und zu guten Werken.
Hebr 10,24

Es ist nicht gut, dass der Mensch allein bleibt, lesen wir schon bei der Erschaffung des Menschen in Gen 2,18.Wir Menschen sind als Beziehungswesen erschaffen und entwickeln unsere Individualität erst im Kontakt zu Anderen und unserer Umwelt. Dies hat auch schon der Verfasser des Briefes an die Hebräer verstanden. Ihm war nicht nur ein Leben innerhalb der hier angesprochenen christlichen Gemeinschaft wichtig, sondern er sagt deutlich „Lasst uns aufeinander achthaben.“

Man könnte jetzt denken, wir achten in der heutigen Zeit doch eh schon viel zu viel auf die Anderen. Wir beobachten Verhaltensweisen und beurteilen diese. Fehler fallen uns bei unseren Mitmenschen viel eher auf als bei uns selbst. Doch diese Form von „achthaben“ ist hier natürlich nicht gemeint. Wir sollen uns gegenseitig motivieren einander in Liebe zu begegnen und Gutes zu tun. Keine Beurteilung oder Verurteilung von anderen, auch wenn es einem manchmal schwer fällt, sondern ein liebevoller Umgang miteinander wird konkret gefordert.

Die guten Werke allerdings können vielfältig sein. Mit Blick auf die aktuelle Lage auf unserer Erde fällt einem zuerst die Verantwortung für unsere Welt ein, für die erschöpflichen Ressourcen, für das, was wir unseren Kindern und Enkeln hinterlassen. Gegenseitige Inspiration und Motivation kann da schon bei Dingen anfangen, die wir eigentlich von klein auf kennen und manchmal doch wieder vergessen: Eher Papier als Plastik, lieber zu Fuß gehen als Auto fahren, regional einkaufen. Die Möglichkeiten sind unzählbar. „Eine gute Tat pro Tag“ - sagte schon meine Urgroßmutter. Vielleicht können wir uns ja gegenseitig auch zu mehr motivieren.

Ihre und eure Vikarin Raphaela-Catina Gerlach

Gottesdiensttermine

Weitere anstehende Termin finden Sie in der Rubrik TERMINE!

Leute

c) KG Scharnebeck 2019

Pastor Johannes Link

... betreut die St. Marien Kirchengemeinde bereits seit 2007 !

Vikarin Raphaela-Catina Gerlach

... wird unsere Kirchengemeinde ab Oktober für die nächsten 2 ½ Jahre "bereichern"!

Margret Gellersen

... unsere Pfarrsekretärin und unverzichtbar bei der Friedhofsverwaltung !

Alexandra Cyrkel

... ist die Layouterin unserer Gemeindezeitung "Neues".
Mit dem engagierten Redaktionsteam und vielen freiwilligen Austrägerinnen und Austrägern sorgt sie dafür, dass die Informationen in der Kirchengemeinde fließen.